Make your own free website on Tripod.com
 [ Home ]

Travelreport | FunStuff | Fotoalbum | Archiv

 

 

Travelreport
FunStuff
Fotoalbum
Archiv

 

Tour-Map


 

'Cairns und der tropische Norden'

Wir sind am nördlichsten Punkt der Ostküste, der ohne Hubschrauber oder Allrad-Fahrzeug erreicht werden kann, angekommen. Hier fanden wir alles vor, was die Tropen zu bieten haben: ausgedehnte Regenwälder (Collage), Mangroven-Sümpfe, Traumbeaches und natürlich auch Krokodile.

In Port Douglas, einem kleinen Dorf ca. 100 km nördlich von Cairns machten wir es uns gemütlich und genossen die tropischen Temperaturen am Strand. Wir tätigten die letzten Vorbereitungen für die Feier des Nationalfeiertages (1. August) und kauften ca. zwei Kilo Käse ein. So reisten wir in den Daintree-Nationalpark mit dem ältesten Regenwald auf Erden. Hier gibt es noch ca. 50 Exemplare der sehr, sehr seltenen Cassowarys. Die Blätter der tropische Bäume sind so gross, dass man sich locker dahinter verstecken kann.

Bei 30 Grad Celsius und über 98% Luftfeuchtigkeit feierten wir den ersten August mit einem leichten Käsefondue (sehr traditionell). Frisch gestärkt wagten wir uns noch weiter in den Regenwald vor und gingen auf Krokodil-Erkundungs-Fahrt. Die Dinger sind wirklich gross und man hält sich besser an die Warnungen.

Zum Abschluss gönnten wir uns noch einen schönen Tauchausflug ans nördliche Outer-Reef und ein Frühstück mit Papageien. Nun stehen wir voll in den Vorbereitungen für das Red Centre, das Outback im Herzen Australiens. Tanken, Wasserreserven kontrollieren und Verpflegung einkaufen. Dort erwarten uns wieder Trockenheit und endlose Highways. Aber davon werden wir Euch wieder berichten.

Fotos gibts hier.

Zurück | Home | Weiter

Stand: 23.02.03