Make your own free website on Tripod.com
 [ Home ]

Travelreport | FunStuff | Fotoalbum | Archiv

 

 

Travelreport
FunStuff
Fotoalbum
Archiv

 

Tour-Map


 

'Gold Coast, Brisbane, Sunshine Coast'

Die Gold Coast, das Monaco von Australien. Ausflugsziel und Ferienort für die Leute aus Sydney. Hier gibt es Hochhäuser, Feriensiedlungen, Pub's und Bar's. Hier liegt auch das weltbekannte Surfers Paradies, welches etwas an die Skyline von New York erinnert.

Nachdem wir die grosse Banane und die grosse Crevette besucht hatten (beides Touristenattraktionen, wieso wissen wir nicht) haben wir den schönen Strand von Byron Bay genossen, uns sportlich betätigt mit joggen, surfen, schwimmen und somit  unseren Teint etwas gebräunt.... In Surfers Paradies hat uns dann ein Sturm heimgesucht, was natürlich ideal war wieder mal einige Wellen mit dem Windsurfer abzureiten. Ebenfalls haben wir hier die erste Katastrophe der Fussball WM (France - Senegal 0:1) miterlebt.

In Brisbane konnten wir nochmals ein wenig Grossstadtluft schnuppern; dies wahrscheinlich zum letzten mal für die nächsten Monate, denn nun erwarten uns die schönen Strände von Queensland mit dem Great Barrier Reef und danach geht's dann wieder ins Outback, dem Northern Territory. Städte gibt's  erst wieder in Perth.

An der Sunshine Coast in Caloundra, etwa 200 km nördlich von Brisbane schlugen wir unser Lager während einem heftigen Regensturm auf. Der Wetterbericht verhiess nichts Gutes: eine Woche Regen, Regen, Regen. Wir haben uns der Situation angepasst und sind in ein Appartement eingecheckt, in dem wir mit der Fussball WM und einigen XXXX (Aussie-Bier) die Regenphase überbrückt haben.

Bei den ersten Sonnenstrahlen sind wir dann sofort wieder an den Beach und haben unsere WM Beine erst mal mit einer Runde Frisbee gelockert.

Nun ist das Wetter wieder bestens und wir kämpfen uns weiter Richtung Norden vor, zu den sonnigen Stränden von Queensland. Das nächste mal erzählen wir Euch von der sandigsten Insel der Welt, wilden Dingo's, Haien und vielem mehr....

Fotos gibts hier.

Zurück | Home | Weiter

Stand: 23.02.03