Make your own free website on Tripod.com
 [ Home ]

Travelreport | FunStuff | Fotoalbum | Archiv

 

 

Travelreport
FunStuff
Fotoalbum
Archiv

 

Tour-Map

Nullarbor, endlose Weite und längste kurvenlose Strasse der Welt

Die Nullarbor-Wüste, das ist die Verbindung zwischen West- und Südaustralien. Im wesentlichen besteht diese Wüste aus Staub, Sand, einigen Büschen (Nullarbor=Nullus Arbor=keine Bäume) und eben dieser Strasse. Die Strasse beginnt in Perth und endet in Adelaide. Das sind knappe 3000 Kilometer. Wir mussten nur einen kurzen Teil davon am Stück zurücklegen nämlich 2364 Kilometer, denn wir waren ja bereits in Esperance.

Nun möchten wir Euch einen kleinen Eindruck vermitteln wie weit das ist und wie man sich beim Durchfahren einer Wüste fühlt. Also, die Distanz entspricht ca. Hamburg bis Rom, oder von Timbuktu bis Kalkutaland. Oder etwa der Anreihung von 59'125'123 Zündhölzern. Umgerechnet auf Bratwürste wäre das..... Ich denke Ihr könnt Euch eine Vorstellung davon machen. Wie gesagt besteht die Wüste hauptsächlich aus Staub und Sand und eben dieser Strasse; das ist auch das Bild, welches man während 3 Tagen geboten bekommt.

So bekamen wir Freunde. Denn während der Fahrt trifft man immer wieder die gleiche Leute mit denen man natürlich die umwerfenden Erlebnisse und Räubergeschichten austauscht. So reisten wir mit vier Engländern und einem Schweizer (gibt es noch welche zuhause?) durchs Land.

Nach dreitägigem Outback-Special bogen wir dann alle zusammen bei der ersten Strand-Abzweigung ab und verbrachten die Nacht, umzingelt von Sanddünen, am Lagerfeuer wo wir auf die erfolgreiche Nullarbor-Durchquerung anstiessen. Natürlich wurden weitere wilde Geschichten von der Durchquerung erzählt. Es war wirklich allen langweilig während der Durchfahrt, so waren die Geschichten umso spannender und manchmal auch wahr.

Als wir uns von allen verabschiedet hatten mussten wir dann noch einige kleine Motorenprobleme lösen damit auch die Engländer Ihre Reise fortsetzen konnten. Jedoch am nächsten Abend trafen wir uns schon alle wieder. Mehr dazu gibt's das nächste Mal....

Fotos gibts hier.

Zurück | Home | Weiter

Stand: 23.02.03